Frühbucher-Rabatt

Sibenik an der kroatischen Afria

Sibenik ist eine Stadt mit etwas über 50.000 Einwohnern und grenzt in der touristisch bedeutsamen Region Dalmatien an die kroatische Adria. Eine Besonderheit der Stadt Sibenik ist der natürliche Hafen, der vom Meer aus nur über eine etwa 2.500 Meter lange, relativ enge Wasserstraße erreicht werden kann. Von diesem Hafen aus gibt es auch regelmäßige Fährverbindungen von und nach Sibenik, unter anderem zu den vorgelagerten Inseln in der Adria oder auch in andere Städte in Kroatien. Direkte Fährverbindungen nach Italien gibt es in Sibenik hingegen nicht, hier muss der Umweg über Zadar in Kauf genommen werden, z.B. Ancona (Italien) – Zadar – Sibenik. Per Flugzeug ist Sibenik über Split (ca. 60 Kilometer) oder Zadar (ca. 75 Kilometer) erreichbar.

Aufgrund der nicht ganz einfachen Verbindungen per Fähre und Flugzeug, kann insbesondere bei Jugendreisen auch die Anreise per Bus eine brauchbare Alternative sein. Die Autobahn A1, die Zagreb mit Split verbindet, führt unter anderem auch an Sibenik vorbei, so dass die nerven- und zeitraubende Fahrt über die Landes- und Nationalstraßen in Kroatien nicht notwendig wird.

Auch wenn Sibenik im Vergleich zu einigen anderen Ferienzielen an der Adria in Kroatien relativ umständlich zu erreichen ist, lohnt sich der Aufwand in jedem Fall. Mit der Altstadt und der Kathedrale Sveti Jakov hat Sibenik zwei Sehenswürdigkeiten ersten Ranges zu bieten. Die Kathedrale Sveti Jakov wurde von der UNESCO nicht zuletzt aufgrund ihres Kuppeldachs aus freiliegenden Steinplatten in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Vor den Toren der Stadt liegt der Naturpark Krka, der sich entlang des gleichnamigen Flusses erstreckt, der bei Sibenik in die Adria mündet. Zu den Hauptattraktionen des Naturparks Krka gehören die sieben Wasserfälle. Von Sibinek aus starten in regelmäßigen Abständen Busse, die die Touristen in den Naturpark Krka und wieder zurück bringen.

Für Jugendreisen geeignete und preiswerte Unterkünfte sind in Sibenik auch in Strandnähe in ausreichender Zahl vorhanden. Hier sind vor allem die Campingplätze und Jugendherbergen rund um den mehrfach prämierten Strand “Plaza Bijela“ zu empfehlen. Ein weiteres Highlight, das speziell für Jugendreisen von Interesse sein dürfte, ist das Kinder- und Jugendfestival von Sibenik, das weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist und seit Jahrzehnten seinen festen Platz im regionalen Veranstaltungskalender einnimmt.