Frühbucher-Rabatt

Die Hauptstadt Zagreb

Zagreb ist die Hauptstadt von Kroatien und mit über 800.000 Einwohnern die mit Abstand größte Stadt des Landes. Aus diesem Grund ist Zagreb auch für den Tourismus interessant, auch wenn sich die Stadt relativ weit im Landesinneren befindet. Zagreb liegt nur knapp 100 Meter über dem Meersspiegel der Adria, trotzdem erhebt sich nicht weit von der Stadt entfernt das Medvednica-Gebirge, das zugleich auch als Nationalpark und Naherholungsziel für die Einwohner und Touristen in Zagreb dient.

In Zagreb finden das ganze Jahr über verschiedene Events und Festivals statt, die meistens einen kulturellen Hintergrund (Literatur, Theater, Musik oder Ausstellungen) haben, für Jugendliche deshalb aber nicht weniger interessant sind. Seine besondere Tauglichkeit für Jugendreisen bekam Zagreb im Winter 2006/07 von der französischen Jugendorganisation Communauté de Taizé, die vom 28. Dezember 2006 bis 1. Januar 2007 das traditionelle Europäische Jugendtreffen in der Hauptstadt Kroatiens veranstaltete. Beim Europäischen Jugendreffen, das alljährlich über den Jahreswechsel stattfindet, handelt es sich um einen Festival mit christlichem Hintergrund, das jedes Jahr in einer europäischen Großstadt über die Bühne geht.

Zagreb ist darüber hinaus so reich an Sehenswürdigkeiten wie kaum eine andere Stadt in Kroatien. An erster Stelle ist hier die Kathedrale von Zagreb zu nennen, die zugleich auch Wahrzeichen der Stadt ist. Daneben zeugen zahlreiche weitere Kirchen und Kapellen aus frühen Jahrhunderten von der historisch bedeutungsvollen Vergangenheit Zagrebs. Einen tiefen Einblick in die Geschichte Zagrebs und Kroatien bekommen Touristen im Stadtmuseum, das in einem ehemaligen Kloster in der Oberstadt untergebracht ist. Ganz in der Nähe des Stadtmuseums ist das “Steinerne Tor“ alles, was heute noch von der Stadtmauer übrig ist, die Zagreb bis ins 15. Jahrhundert hinein umgeben hat.

Als Hauptstadt von Kroatien verfügt Zagreb natürlich auch über eine verkehrliche Infrastruktur, die sich ohne Weiteres mit westlichen Städten messen kann. Zagreb ist wahlweise per Flugzeug, Bahn, Auto oder Schiff erreichbar. Die Save fließt mitten durch Zagreb und mündet weiter flussabwärts in die Donau. Der internationale Flughafen von Zagreb liegt einige Kilometer außerhalb und ist per Bus und Straßenbahn mit dem Zentrum verbunden.