Kroatien Natururlaub

Kroatien Jugendreisen zu den Plitvicer Seen

Veröffentlicht: 27.09.2010

Die Plitvicer Seen inmitten des gleichnamigen, rund 300 km² großen Nationalparks gewinnen bei Kroatien Jugendreisen vor allem im Frühjahr und Herbst an Bedeutung. Nachdem die Badesaison an der Adria in Kroatien weitgehend beendet ist, verlagert sich auch in diesen Wochen das Interesse der Touristen wieder mehr ins Landesinnere und damit auf Städtereisen und Natururlaub in Kroatien.

Plitvicer Seen - Kroatiens Schatz im Silbersee

Veröffentlicht: 15.05.2010

Die Plitvicer Seen liegen zwar nicht an der Adria, sind für den Tourismus und die Jugendreisen in Kroatien aber dennoch von unschätzbarem Wert. Schon allein der Status eines UNESCO Weltnaturerbes ist für die Plitvicer Seen mit sehr viel Prestige verbunden, außerdem diente der mit 300 km² größte Naturpark in Kroatien als Filmkulisse für die Filme "Der Schatz im Silbersee" und "Winnetou".

Droht dem Natururlaub an der Donau in Kroatien das Aus?

Veröffentlicht: 29.10.2009

Die Donau bildet im Norden von Kroatien die natürliche Grenze zu den Nachbarländern Slowenien, Ungarn und Serbien. Der längste Fluss Europas gilt unter anderem auf der Höhe von Kroatien als eines der letzten unberührten Naturparadiese unseres Kontinents und lockt Jahr für Jahr auch eine nennenswerte Zahl von Naturfreunden nach Kroatien.

Kroatien beteiligt sich an Biosphärenpark an der Donau

Veröffentlicht: 02.10.2009

Kroatien ist neben Österreich, Ungarn, Slowenien und Serbien eines von fünf Ländern, das sich im Rahmen eines Biosphärenparks an der Rettung des Naturraums entlang der Donau beteiligen will. Die Donau ist der längste Fluss in Europa und gleichzeitig die Heimat einiger sehr selten gewordenen Tier- und Pflanzenarten, die es oft nur noch in diesem Flusssystem zu bewundern gibt.